e-Marketing – Strategie

Was ist e-Marketing?

e-Marketing ist immer noch recht umstritten, denn niemand ist es gelungen, die verschiedenen Theorien, zu vereinheitlichen; aber es ist eine Sache, bei der es keinen Zweifel gibt -, dass e-Marketing begann unter der Form von verschiedenen Techniken, die von Pionierunternehmen eingesetzt wurden. Den Verkauf ihrer Produkte über das Internet startete in den frühen 90er Jahren.

Die Raserei rund um diese neue Marketing Art”> SEO, SEM, Marketing”> Marketing-Techniken erstellt von Onlinehändlern und unterstützt durch das Internet, schnell gebar eine neue Dimension, dessen was wir als Online Marketing kennen: das E-Marketing (elektronische Marketing- ).

Es gibt viele Definitionen, was e-Marketing ist die einfachste und kürzeste von Mark Sceats formuliert: E-Marketing ist Marketing, die das Internet als Manifestation Medien verwendet. Eine Arbeitsdefinition ist, dass die von einer Gruppe von Spezialisten CISCO: e-Marketing ist die Summe aller Aktivitäten die ein Geschäft über das Internet betreibt, mit dem Ziel, der Suche nach, Kundengewinnung und -bindung.

E-Marketing-Strategie

Die E-Marketing-Strategie ist in der Regel auf der Grundlage und nach den Grundsätzen, die die traditionelle, Offline-Marketing regeln gebaut – der bekannte 4 P (Produkt – Preis – Beförderung – Positioning), die den klassischen Marketing-Mix bilden. Fügen Sie die extra 3 Ps (People – Prozesse – Proof) und schon haben Sie den gesamt erweiterten Marketing-Mix.