[ad_1]

Die grundlegenden Elemente und Prinzipien in Web-Design beteiligt sind auch für alle anderen Arten von Design. Diese Prinzipien zeigen Ihnen die effektivste Weg, die die verschiedenen Design-Elemente zu setzen, um sich mit einem guten und effektiven Website. Ein gutes Unternehmen betont, dass Web-Design ist nicht einfach nur um Schlagen alle diese HTML-Tags auf der Seite, aber es beinhaltet die Verwendung von Prinzipien, um eine angenehme und nützliche Design zu bauen. Ihr Unternehmen wird müssen Sie die meisten ästhetisch attraktive und effektive Web-Design zu machen, so stellen Sie sicher, dass Sie diese Elemente im Auge zu behalten:

Balance:

Web-Design-Balance ist die Gleichverteilung der schweren und leichten Elemente auf einer Seite einzeln. Balance in Ihre Web-Design ist in Ihrem Seitenlayout konzentriert. Sie müssen visuelle Balance in Ihrem Web-Design alle in der gesamten Seite zu erreichen, nicht nur in der Startansicht. Sie Webdesign-Firma könnte allgemein empfehlen Ihnen, den Text und alle anderen Elemente auf der Seite zu zentrieren. Es ist auch sehr häufig zu Ihrer Seite auf einem unsichtbaren Raster-System festgelegt, um die Balance, die Sie brauchen. Es gibt drei Arten von Balance, die bei der Gestaltung einer Seite erreicht werden kann.

Symmetrisch. Dies geschieht, indem alle Elemente in einer noch fashion erreicht – ein schweres Element auf der linken Seite mit einem anderen auf der rechten abgestimmt. Seien Sie vorsichtig mit symmetrischen Salden, wie Sie wollen nicht Ihre Website zu flach oder langweilig aussehen.
Asymmetrisch. Diese sind schwieriger zu bauen, aber es gibt Strategien, um diese, die die unterschiedlichen Textur, Farbe und Bildpositionierung und Größe enthalten kann erreichen, um bei einer angenehmen aussehende Seite anzukommen.
Diskordanten. Symmetrisch. Websites, die aus dem Gleichgewicht sind vorschlagen Aktion oder Bewegung, so können Sie einen übereinstimm Design auf Zweck erstellen. Diese Art des Designs machen die Zuschauer unangenehm oder unruhig, so dass sie sich am besten für Websites, die dazu bestimmt sind, die Menschen denken, verwendet.

Kontrast:

Web-Design-Gegensatz ist mehr als nur über Farben und schwarz oder weiß, sondern beinhaltet auch kontrastierenden Formen, Größen und auch Texturen. Sie können alle Vorteile der Kontrast durch Veränderung Schriftgröße, Gewicht und Familie, um textliche Kontrast bieten und unterschiedlicher Größe von Bildern und Elementen zu nehmen. Aber achten Sie darauf, Ihre Leser zu sprengen oder erschrecken sie mit kontrastierenden Farben, die viel zu laut sind. Die Links auf Ihre Inhalte sollten gut kontrastiert zu den meisten Aufmerksamkeit auf sich ziehen werden.

Schwerpunkte:

Web-Design-Schwerpunkt beinhaltet die wichtigsten Punkte, wo das Auge wird in in einem Design erstellt. Einer der Fehler, dass Ihre Web-Design-Firma kann Sie warnen, nicht zu machen ist, haben alles, was bei der Gestaltung der Masse abzuheben. Denken Sie daran, dass, wenn alles, was bei der Gestaltung hat gleichermaßen Wert, wird die gesamte Seite neigen zu beschäftigt für Komfort zu erscheinen und kann am Ende unattraktiv. Was Sie sich konzentrieren sollten, anstatt ist, um eine visuelle Hierarchie in der Web-Design zu schaffen – den Schwerpunkt nur auf die richtigen Elemente gesetzt. Sie können semantisches Markup verwenden, um Schwerpunkt auch ohne die Verwendung von Stilen zu liefern; ändern Sie die Schriftgröße der Bildgröße, um die Hervorhebung oder zu vermindern Schwerpunkt auf ihnen; oder Sie können den Kontrast in Farben für zusätzlichen Schwerpunkt verwenden.

Rhythm:

Web-Design-Rhythmus, der auch als Wiederholung bekannt ist, bringt die dringend benötigte interne Konsistenz in Ihre Website-Designs. Fast alle Elemente in Ihrem Design können, um ansprechende Rhythmus in Ihr Design zu erstellen wiederholt werden. Zum Beispiel können Sie Ihre Überschrift ein paar Mal für mehr Nachdruck wiederholen, wiederholen Sie dasselbe Bild auf der Seite, erstellen Sie einen Hintergrund, der gefliest und mit sich wiederholenden Elementen gemustert, oder wiederholen Sie einen bestimmten Stil, um Website-Design-Konsistenz zu schaffen. Es ist auch eine gute Idee, die Navigationselemente in das Design Ihrer Website über die Seiten Ihrer Website zu wiederholen.

Unity:

Web-Design-Einheit, die auch als Näherungs einer Website angesehen wird, ist die, was hält alle ähnliche Elemente in der Website gleichermaßen und denen diverse weiter auseinander, und zieht alles zusammen in einem integrierten Ganzen. Unity, wenn es um Website-Design kommt, ist vor allem durch die richtige Platzierung im Layout erreicht. Sie können dies auf vielfältige Weise zu implementieren. Sie können, zum Beispiel, passen Sie das Layout der Elemente sie nah oder weit voneinander entfernt zu setzen. In den Körper Ihrer Seite können Sie den Abstand um den Text in Ihrer Seiteninhalte ändern. Sie können die Einheit weiter zu erreichen, indem er rund um die Box-Eigenschaften und ändern Sie die Ränder und Polster.

Ein gutes Web-Design-Firma im Gedächtnis behält alle grundlegenden Design-Elemente mit jeder Seite, die sie entwerfen und arbeiten mit. Auf diese Weise werden Sie und Ihre Web-Design-Unternehmen kommen mit Websites, die angenehm auf der Suche, effektiv und attraktiv sind. Als Web-Designer, ist es wichtig, dass Sie diese Elemente im Auge zu behalten und wendet sie angemessen auf Ihre Seite Web-Design.

[ad_2]

Source by Semul Johnson